https://germering1960.wordpress.com/: Germering. Vom Dorf zur Vorstadt

Geb. 1953 in München

Biobauer, Literaturwissenschaftler

Verheiratet, drei Kinder, vier Enkel

Studium der Deutschen und Italienischen Literatur sowie Philosophie, Promotion 1982.

1984 Umstellung des elterlichen Betriebs zusammen mit seiner Schwester auf ökologische Landwirtschaft: Bioland.

Von 1998 bis 2018 Mitglied des Bayerischen Landtags:

Von Dezember 2000 bis Oktober 2008 Fraktionsvorsitzender.

1998 bis 2001 und erneut von 2008 bis 2013 Mitglied im Ausschuss Hochschule, Forschung und Kultur,

ab 2001 bis 2004 im Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten,

seit 2013 Mitglied im Ausschuss für Verfassung, Recht und Parlamentsfragen.

1998 bis 2001 hochschul-, forschungs- und kulturpolitischer Sprecher,

bis 2004 außerdem medienpolitischer Sprecher.

2001 bis 2004 sowie wieder 2013 agrarpolitischer Sprecher,

2008 bis 2013 forschungspolitischer Sprecher und Sprecher für Strategien gegen Rechtsextremismus.

Ab 2008 kulturpolitischer Sprecher und zusätzlich ab 2013 bis 2015 rechtspolitischer Sprecher.

Daneben 2008 Mitglied im Untersuchungsausschuss zu den Verlusten und Wertberichtigungen der Bayerischen Landesbank,

2010/2011 im Untersuchungsausschuss zum Kauf der Hypo Group Alpe Adria durch die Bayerische Landesbank,

2014 Mitglied im Untersuchungsausschuss Schottdorf.

1999 bis 2000 Leiter der Fraktions-Projektgruppe „Profil“,

2000 bis 2003 Leiter der Fraktions-Projektgruppe „Weltoffenes Bayern“,

2004 bis 2008 Leiter der Fraktions-Projektgruppe „Soziale Gerechtigkeit“,

2013 bis 2018 Leiter des Fraktions-Arbeitskreises „Demokratie“.

Stadtrat in Germering:

Von Mai 1990 bis November 2002 und jetzt wieder seit Mai 2020.

%d Bloggern gefällt das: